Unser Anliegen ist es Schlaganfallbetroffenen, die durch die Behinderungen in ihrer Lebensführung psychisch und physisch zum Teil stark eingeschränkt sind, gemeinschaftlich Hilfe zu geben.

Wir unterstützen sie, sich aus der Isolation zu befreien und in ihnen neuen Lebensmut und neue Lebensfreude zu wecken und aufrechtzuerhalten.

Dem dienen Gespräche und Erfahrungsaustausch, regelmäßige Gruppengymnastik, gemeinsam besuchte Veranstaltungen, Ausflüge und anderes mehr.

Das Bekanntsein der Schwierigkeiten der anderen und das Vertrauensverhältnis untereinander tragen dazu bei, dass bei unseren Zusammenkünften eine lockere, lebenszugewandte Atmosphäre herrscht.

Unsere mehrjährigen Erfahrungen haben uns gelehrt, dass mit Optimismus und möglichst auch mit Humor unsere nicht gerade leichtgewichtigen Probleme am besten zu meistern sind.


Termin(e) der Selbsthilfegruppe(n):

Treffen:
jeden 2. Montag im Monat
von 13:30  - 15:30 Uhr
Schlaganfall
Kontakt unter
Frau Saße
Tel: 0 33 32 / 52 40 98