Die AG steht rheumakranken Menschen und deren Angehörigen zur Information, Beratung und Hilfe in sozialen und praktischen Fragen zur Verfügung.

Sie organisiert den Gedanken- und Problemaustausch rheumakranker Menschen untereinander.

Dazu führt die AG Rheumatreffen, Arztvorträge, Exkursionen in rheumatologische Kliniken bzw. Einrichtungen, sowie gemütliche Zusammenkünfte durch. Weiterhin bietet die AG in Eigeninitiative Wasser- und Trockengymnastik in 2 Gruppen an.

Einmal im Monat wird eine Gesprächsrunde über alle Fragen des Lebens mit Rheuma durchgeführt.


Termin(e) der Selbsthilfegruppe(n):


Gesprächsrunden:

jeden 1. Montag im Monat
von 13:30 - 15:30 Uhr    

Sprecherrat:

jeden 2. Montag im Monat
von 18:30 - 21:00 Uhr

Ligatreff:

1x im Quartal / mittwochs
von 17:30 - 22:00 Uhr

Sturzprävention:

jeden Mittwoch
von 18:30 - 21:00 Uhr

Tanztherapie:

jeden Mittwoch
von 9:30 - 11:00 Uhr
Rheumaliga
Kontakt über
KOMMunikationszentrum
Tel: 0 33 32 / 51 55 68