Wir lassen Sie mit Ihren Sorgen und Ängsten nicht allein.

Wir haben uns zusammengeschlossen um unser Schicksal gemeinsam zu meistern, gegenseitig zu beraten, Informationen auszutauschen, uns gegenseitig zu ermutigen und auch um gemeinsam Spaß zu haben.

Wir versuchen, die uns vorliegenden Informationen an Sie weiter zu geben, wobei das aber nicht das ausführliche Gespräch mit Ihrem Arzt ersetzen kann.

Informationen können aber helfen Ihren Arzt gezielter zu fragen und mit ihm über Ihre Probleme zu sprechen.

Wir reden aber nicht nur über die MS. Es werden auch Fachvorträge über medizinische, therapeutische und sozialpolitische Themen organisiert.

Weiterhin versuchen wir Interessen und Möglichkeiten neu zu entdecken, miteinander zu reden, gemeinsam zu schweigen, sich gegenseitig zu ertragen, sich miteinander zu freuen, gemeinsam zu lachen, miteinander zu teilen und auf andere Rücksicht zu nehmen.

Wir sind eine Gemeinschaft, die durch jeden einzelnen bunter und lebendiger wird.

Im Januar 1990 hat sich unsere Selbsthilfegruppe gegründet und ist seit dem ein eingetragener Verein.


Termin(e) der Selbsthilfegruppe(n):
Treffen:
jeden 2. Dienstag im Monat
von 15:00 - 17:00 Uhr
Multiple Sklerose
Kontakt unter
Frau Richter
Tel: 0 33 31 / 2 96 78  6