Willkommen
Über uns
Aktuelles
Kontakt
Fahrdienst
Satzung
Gästebuch
Sponsoren
Alkoholiker
Angehörige Suchtkranker
Aphasiker
Atemwegserkrankte
Dystonie
Diabetiker
Eltern helfen Eltern
Frauenselbsthilfe nach Krebs
Gehörlosen- und Schwerhörigenverband
Kunst als Therapie
Multiple Sklerose
Muskelkranke
Osteoporose
Parkinson Kranke
Psychisch Kranke
Rheumaliga
Schlaganfall Kranke
Adipositas
Menschen mit
depressiven Episoden
Autismus & Angehörige
Herzpatienten & Angeh.
Morbus Bechterew
Kreativgruppe
Gesangsgruppe
Neugründung einer Selbsthilfegruppe

Am 5.11.2014 gründete sich die Selbsthilfegruppe „Leben mit der Krankheit Dystonie“.
Dystonie ist eine organische neurologische Bewegungsstörung. Betroffene und Angehörige treffen sich einmal im Monat innerhalb eines geschützten Rahmens, in einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen, und sprechen über ihre Erfahrungen, Stärken, Defizite, Hoffnungen und Ängste.

Neben körperlicher und emotionaler Belastung, bringt das Krankheitsbild Dystonie oft jede Menge  offene Fragen zum praktischen Alltag mit sich.

Sie möchten mit diesen Problemen nicht alleine da stehen, dann bietet die Selbsthilfekontaktstelle
– das KOMMunikationszentrum -  Hilfe und Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit der Ansprechpartnerin der Selbsthilfegruppe.

Betroffene können sich unter 0 33 32 / 51 55 68 melden.

Treffen: jeden 3. Montag im Monat von 13.00 Uhr - 15.00 Uhr im KOMM
Dystonie
Kontakt unter
Frau Feldt
Tel. 0 33 32 / 51 55 68